Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow TFV Ü40 gibt "Rote Laterne" wieder ab!

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

TFV Ü40 gibt "Rote Laterne" wieder ab! Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Teichert Mario   
Freitag, 10. Mai 2013

Unsere "Vierziger" des TFV konnten durch einen 2:1 (1:1) Auswärtssieg bei Turbine Potsdam den letzten Tabellenplatz in der Kreisliga B wieder verlassen. In der Anfangsphase versuchten die Waldstädter gleich Druck auf das TFV-Tor auszuüben. Nach 5 Minuten konnte Thommy Giesa für den bereits geschlagenen Keeper Holger Brand noch kurz vor der Torlinie retten.

Dann fing sich unsere Truppe, zeigte schöne Spielzüge, versagte aber vor dem Tor der Potsdamer. Mario Schwarting brachte den TFV mit 1:0 in Führung . Nach super Doppelpaß im Mittelfeld, schlug sein Flachschuß unhaltbar ein. (14. Minute)

Unser Spiel wurde nun besser. Leider unterlief Michael Zick einen langen Ball der Potsdamer, dessen Stürmer ging allein auf unser Tor zu und versenkte zum 1:1. In Halbzeit zwei drängte Turbine immer mehr auf unser Tor, hatte auch mehere Einschußmöglichkeiten. Unsere Konterchancen vergaben wir sehr kläglich. So mußten wir bis zur 51. Minute warten, ehe der beste Spieler auf dem Platz Thommy Giesa nach schöner Vorarbeit durch Rainer Malze den 2:1 Siegtreffer erzielte. Mit viel Glück überstanden die Teltower die letzte Drangphase der Potsdamer!
Leider wurden die angesagten Positionen nicht gehalten, viele Ballverluste kosteten Kraft. Mit Fußball hatten die Schlußminuten nichts mehr zu tun.

Der TFV spielte mit: H.Brand , M.Zick , T.Giesa , R.Malze , M.Schwarting , G.Paul , H.Etzkorn , T.Wuttke , C.Heller u. M.Räßler

Aus dem TFV Ü-Wagen berichteten Holger u.Uwe

 
< zurück   weiter >