Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Turnier beim 1. FC Schöneberg

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Turnier beim 1. FC Schöneberg Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Homepageteam   
Freitag, 10. Mai 2013
Am Donnerstag konnten die Minikicker 2007 zu ihren nächsten Turnier starten. Beim 1. FC Schöneberg traten 13 Mannschaften an, die in 2 Gruppen eingeteilt waren. Nach der Vorrunde starteten dann die Platzierungsspiele. Diese wurden in einer Gruppe der 3 Gruppenletzten (A und B) also 5 Mannschaften auch nochmal jeder gegen jeden. In ersten Spiel starteten wir gegen BFC Preußen. Das Spiel war gegen einen reinen 06er Jahrgang und so unterlagen wir leider auch 2:0. Es war ein gutes Spiel von allen. Es wurde gekämpft und alle haben ihr bestes gegeben. Das nächste Spiel ging dann gegen den Lichterfelder FC. Hier waren wir hoffnungslos unterlegen und verlorenleider mit 5:0. Auch wenn hier gekämpftwurde, war es ein ungleiches Spiel. Doch unsere Laune haben wir nicht verloren. Im dritten Spiel ging es dann gegen den Lichtenrader BC. Dieses Spiel verloren wir unglücklich in letzter Minute nach einen Handspiel im Strafraum von Ole. Der folgende 9 Meter konnte von unseren Torwart Eric nicht gehalten werden. Das war dann auch der Endstand. Unglüklich aber ok. Es geht weiter. Im 4. Spiel mussten wir gegen die 1. Mannschaft von Schöneberg antreten, die uns locker mit 4:0 nach Hause schickten. Hier wurde etwas am Stellungsspiel gesparrt und auch der Kampfgeist lief auf Sparrflamme. Im 5. Spiel ging es den Mariendorfer SV. Das Spiel war kommplett in unserer Hand doch leider kamen wir nicht zum Torschuss oder es waren zu viele Füße zwischen der Torlinie und den Ball. So stand es am ende 0:0. Im 6. Spiel ging es gegen Schöneberg II war es genau so wie gegen Mariendorf. Wir waren nur vor den Gegnerischen Tor und kamen einfach nicht zum Torabschluss. Man so etwas ist echt ärgerlich. Nun konnten wir die Vorrunde als Gruppensechster von 7 abschließen. Nun ging es in der Trostrunde weiter. Dort trafen wir auf Mariendorf, Schöneberg II und III und den FC Internationale. Zuerst war Schöneberg III dran. Unser Team konnte hier Viel druck machen.Unser Torwar Ole hatte nichtein Malden Ball in der Hand und vorne waren es dann Eric und Colin die uns zum 2:0 Endstand führten. Hey Jungs, das war der erste Sieg. Glückwunsch. Nun folgte das Spiel gegen Mariendorf.Es begann zu regnen und wir spielten wieder nur vor den Gegnerischen Tor. Nach 6 Minuten pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab. Einige Minuten späterkamherraus dass Mariendorf das Spiel aufgegeben hatte. Wir fragten dieKinderob sie mitden 0:0 endstand zufrieden sind und die Antwort war eindeutig: NEIN. So wurde das Spiel mit 3:0 für uns gewertet. Nun kam die 2. Mannschaft von Schöneberg an die Reihe. Wir haben wieder unser bestes gegeben und so kam es dass Fabian 2x und auch Colin 2x in das Gegnerische Tortrafen. 4:0 endstand trotz der späten Stunde. Klasse Im letzten Spiel waren unsere Kräfte am ende,der Akku alle und wirschon etwas verschlafen. Am ende verloren wir das Spiel aufgrund eines Aufsetzers, den unser Torwart Ole nicht mehr halten konnte. Schade, doch es war ein Tolles Turnier von euch allen. Amende stand der 10. Platz auf der Urkunde. Belohnt wurde das mit einen Feuerwerk. Es war sehr spät. 21:30 fand die Siegerehrung statt und um 22:00 waren wir dann draußen. Respekt an alle Spieler dass ihr solange durchgehalten habt. Vielen Dank an Colin, Fabian und Eric, die uns geholfen haben. Erholteuch gut. Unser nächstes Turnier geht nach Leipzig. Micha
 
weiter >