Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Team "C2": Unnötige Auswärtsniederlage gegen Falkensee-Finkenkrug

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Team "C2": Unnötige Auswärtsniederlage gegen Falkensee-Finkenkrug Drucken E-Mail
Veröffentlicht von C2-Reporter Timo Daddelhöfer   
Sonntag, 11. Dezember 2011

FALKENSEE. Mit einer nur durchschnittlichen Leistung verabschiedete sich das Team "C2" in die Winterpause. Gegen eine nicht gerade unschlagbare Mannschaft aus Falkensee-Finkenkrug fehlte den Rübchen der letzte Pass und die nötige Durchschlagskaft. So war die 2:0-Niederlage unter dem Strich nur folgerichtige Konsequenz fehlender Konzentration.

Der Falkenseer Rasenplatz, der den weiten Wiesen des schottischen Hochmoores ernsthafte Konsequenz machte, war nur ein Grund für das mangelhafte Kombinationsspiel der roten Rübchen. Das Team verzettelte sich in Klein-Klein-Spielchen und suchte zu selten den langen Pass.

Die Falkenseer machten es etwas besser und belohnten sich mit drei Punkten.

Für das Team "C2" spielten:
Sven (Julian) -- Marius, Jannik, Luise, Dennis -- Finn, Florian, Jonas, Lucas (59. Dominic) -- Kevin, Ake

Aus Falkensee C2-Reporter Timo Daddelhöfer

 
< zurück   weiter >