Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Ü40 holt vier Punkte in drei Tagen

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Ü40 holt vier Punkte in drei Tagen Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Teichert Mario   
Freitag, 16. September 2011

Unsere "VIERZIGER" des TFV gewannen das Spiel bei der SG Grün-Weiss Golm am Sonntag bei tropischen Temperaturen mit 4:1 (2:0). Das vorgezogene Punktspiel am Dienstag gegen FSV Babelsberg endete 2:2 (2.0).

In Golm gelang Christof Heller nach Vorarbeit von Mario Schwarting nach 36! Sekunden die 1:0 Führung. Total feldüberlegen vergaben wir mehere Chancen um zu erhöhen. So erhöhte Helge Etzkorn nach Pass von Mario Schwarting mit einem "Sonntagsschuß" auf 2:0 noch vor der Pause. Klare Möglichkeiten,aber keine weiteren Tore. Golm verkürzte nach einem Konter auf 1:2. C.Heller stellte den alten Abstand wieder her, nach Zuspiel von Rainer Malze zum 3:1. Zum Abschluß spielten H.Etzkorn und C. Heller die Golmer Abwehr durcheinander. Der finale Pass von Helge zum mit aufgerückten Kapitän Uwe Grau und es stand 4:1 für den TFV.


Im Spiel gegen FSV Babelsberg gingen wir durch ein Kopfballtor von Christof Heller nach Flanke von Mario Schwarting mit 1:0 in Führung. Andy Wagner brachte mit seinem Pass Roland Schmidt in gute Position,der dribbelte sich in den Strafraum und traf zum 2:0. Mehere Tore lagen in der Luft um zu erhöhen. Der FSV traf auch nur den Pfosten. Nach der Pause verflachte das Teltower Spiel. Es gab für uns kaum noch richtige Chancen. Zwei Nachlässigkeiten in unserer Truppe bestraften die Babelsberger zum 2:2. Unser Keeper Holger Brand rettete mit zwei Glanzparaden den einen Punkt.

TFV in Golm: Brand ,Malze, Schwarting, Grau, Heller, Räßler, Etzkorn, Wagner, Pätzmann

.....und gegen FSV mit. Brand, Malze, Schwarting, Grau, Räßler, Wagner, Etzkorn, Heller,

Blättermann, Schmidt

Nächstes Punktspiel: 23.9.11 19.30 Uhr bei Eintracht Teltow

U.Grau

 
< zurück   weiter >