Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Sieg und Niederlage für unsere Ü40!

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Sieg und Niederlage für unsere Ü40! Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Teichert Mario   
Montag, 12. September 2011

Am 2.Spieltag gab es eine herbe 1:4 Schlappe gegen unseren Staffelgegner von Turbine Potsdam. Wieder mußten wir auf verschiedenen Positionen umstellen, da mehrere Spieler verhindert waren. Der Gast nutzte seine Chancen eiskalt und führte zur Halbzeit bereits mit 3:0. Mario Räßler konnte mit einem Freistoßtor verkürzen, aber Turbine stellte kurz darauf den alten Abstand wieder her.

Eine schwache Leistung unserer Truppe, mußte man zum Schluß feststellen.
Es spielten: Holger Brand ; Chris Eiden, Helge Etzkorn, Rainer Malze, Haiko Pätzmann, Mario Räßler, Roland Schmidt, Andreas Wagner

Am 2.9.11 stand unser Pokalspiel Runde 2 gegen die SG Geltow auf dem Programm. Wegen großer Personalnot haben wir kurzfristig Klaus Diller von der Ü60 verpflichtet!!!!
Es gab Umstellungen auf fast allen Positionen, wir machten die Abwehr mit Schwarting, Malze und Grau dicht. Geltow nutzte den einzigen Fehler in unserer Hintermannschaft zum 0:1.

Dann wurden wir immer spielbestimmender und konnten durch Malze nach Vorlage von Schwarting ausgleichen. Nach Paß von Diller gelang Schmidt nun auch die Führung. Unsere Gäste bekamen nun immer mehr Probleme. Nach der Pause nutzte der aufgerückte Schwarting ein Zuspiel von Eiden zum 3:1. Nun kam auch Sicherheit in unser Spiel, welche dann der starke Schmidt zum 4:1 nach Hereingabe von Schwarting vollendete. Geltow kam nur noch zwei mal gefährlich vor unser Tor, aber Keeper Brand war stets auf der Höhe.

Malze legte dann auf Schwarting auf, seinen Schuß ins Tor konnte der Torwart der Gäste nicht verhindern.5:1! Zum Endstand von 6:1 war wieder Schmidt zur Stelle nach starker Vorarbeit von Malze. Diesmal also eine SUPER Leistung der Vierziger!!! Weitermachen!!!!

Danke an Klaus Diller für die spontane Aushilfe und seiner starken Leistung!

Der TFV spielte mit: Holger Brand; Mario Schwarting, Uwe Grau, Rainer Malze, Helge Etzkorn,

Klaus Diller, Roland Schmidt, Rüdiger Blättermann, Guido Paul, Chris Eiden

Nächste Punktspiele: 11.9.11 11.00 Uhr bei Grün-Weiß Golm
13.9.11 19.30 Uhr gegen FSV Babelsberg (Schehr Str.)

!!!!!!! Bitte selber vorbeischauen,da SKY beide Spiele nicht überträgt !!!!!!!

 
< zurück   weiter >