Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Am Ende zählen die 3 Punkte

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Am Ende zählen die 3 Punkte Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Uwe Brose   
Donnerstag, 11. November 2010

Beim Auswärtsspiel gegen Babelsberg 74 hatten wir uns viel vorgenommen .Wir wollten unser Torkonto erheblich verbessern.Und es ging ja gut los ,3min.Ecke von Babelsberg in den Strafraum und wieder einmal stehen mindestens 5 Spieler nicht dicht genug am Mann und es steht 1:0 für Babelsberg.Na Super Auftakt !

Doch dann 6 min. weiter Einwurf von Max in den Strafraum auf Tarig und er schießt frei direkt links ins untere Eck.Na geht doch !

29 min. Handspiel Babelsberg 74,Freistoß ,Tarig nimmt sich den Ball,läuft an und schießt traumhaft flach ins rechte lange Eck.1:2 für Teltow.Babelsberg hatte in der weiteren Spielzeit viele Ecken, aber unsere Jungs waren nun wach.

Dann kam die 38 min.Flanke von Robin auf Domenic und es steht 1:3 für Teltow .Nach der Halbzeit wollten wir noch zulegen.53 min.Spiel auf rechts zu Robin,Flanke von rechts auf Tarig in den Strafraum und Direktannahme ins Tor zum 1:4.

Aber dann 56 min. Einwurf Babelsberg 74 in unseren Strafraum und Schuß ins lange rechte Eck zum 2:4.Na sind wir wieder wach ? weiter gehts.

69 min. Gelb für Robin,nicht nötig.

Dann aber 71 min.schöne Ecke von Tarig in den Strafraum und noch schönerer Kopfball von

Max ins rechte Eck.So jetzt haben wir Babelsberg geknackt dachte ich. Aberrrrrr!

75 min. Babelsberg 74 kommt noch mal in den Strafraum und schießt links ins kurze Eck.

Das wars, Schlußpfiff.

Der Co.T

 

 

 

 
weiter >