Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Bürgermeister-Pokal Helden Saison 2015

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Bürgermeister-Pokal Helden Saison 2015 Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Michael Baumgard   
Dienstag, 05. Mai 2015

Das gab es noch nie beim Teltower FV - Pokalhistorie.

 

Noch 1 Jahr zuvor waren Sie zum ersten mal dabei und erreichten den letzten Platz.

 

Die E III des Teltower FV stand völlig überraschend am Freitag, dem 01. Mai beim traditionellen Bürgermeisterpokal auf dem Teltower Jahnsportplatz im ?....

 

 

12 Mannschaften (davon 4 vom TFV - 2.E, 3.E, 4.E und 1.F) sowie Gäste aus Frankreich (Gonfreville), Berlin und Umgebung nahmen teil.Wir gingen völlig unbefangen an dieses Turnier heran, da wir uns gegen die unbekannten Mannschaften nicht so viel ausgerechnet hatten.

In der Vorrunde (Gruppe A) hatten wir es mit dem SV Ruhlsdorf, FC Wacker 21 Lankwitz, Lichtenrader BC 25, TFV- 2.E und den Berliner Armateuren zu tun. Nach einem 0:0 gegen die 2,E im ersten Spiel folgten zwei weitere zu null Spiele.

Mit nur drei Zählern auf dem Konto ist die Situation eindeutig. Die E III vom Teltower FV braucht zwei Siege und den Ausrutscher eines Konkurrenten um das Halbfinale zu erreichen. Eine aussichtslose Situation? Auf den ersten Blick schon. Aber natürlich glaubt man an ein Wunder.

Eine fulminante Aufholjagd der E III:

Danach konnten wir durch einen Sieg gegen Wacker 21 Lankwitz und ein gutes 3:0 gegen die Berliner Armateure als Gruppenerster ins Halbfinale einziehen.

Dort erwartete uns die Mannschaft von SG Saarmund aus der anderen Vorrundengruppe A. Nach einer spannenden Anfangsphase konnte die E III den 1:0 Führungstreffer erzielen. Kurz vor Schluß gelang uns der zweite Treffer. Dann war Abpfiff - was jetzt folgte war mit Worten kaum zu beschreiben.

Finale Oh Oh...

Nun mussten wir erneut gegen die Mannschaft von SV Ruhlsdorf antreten, die im Halbfinale gegen Mariendorfer SV gewonnen hatte. Nach einer starken Leistung der gesamten Teltower E III Mannschaft und guten kämpferischen Einsatz stand es nach Abpfiff 0:2 für den SV Ruhlsdorf.

Glückwünsche an den SV Ruhlsdorf.

Respekt und Hochachtung für die E III, die am Ende 2. wurde und die bis dahin auch ohne Gegentor geblieben war.

Klasse Jungs, wir sind echt stolz auf euch!!!

Mit dabei waren: Timur, Lukas, Kamal, Jakob, Louis, Paul, Steven, Rubin,Victor, Marvin L, Benjamin, Vincent und Lenny.

Leider konnten Nicholas (verhindert) und Vincenzo (krankheitsbedingt) nicht mitspielen, doch Vincenzo kam zu unserer moralischen Unterstützung zum Anfeuern dazu.

Jungs, ihr wart an diesem Wochenende EXTRAKLASSE!!!

 

 
< zurück   weiter >