Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Klarer 5:0 Erfolg der B-Junioren im Heimspiel gegen die SG Pritzwalk / Blumenthal

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Klarer 5:0 Erfolg der B-Junioren im Heimspiel gegen die SG Pritzwalk / Blumenthal Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Bernhard Mierzwa   
Sonntag, 16. November 2014

Gut erholt zeigten sich die B-Junioren des Teltower FV nach der Pleite der letzten Woche bei den Potsdamer Kickers. Mit einem deutlichen 5:0 Sieg gegen den Tabellenvorletzten SG Pritzwalk / Blumenthal konnten wieder 3 wichtige Punkte eingefahren werden und neues Selbstvertrauen getankt werden.

Gegen einen sehr defensiv eingestellten Gegner begannen wir die Partie sehr druckvoll und mit viel Ballbesitz in den eigenen Reihen.

Die erste Chance von Flo in der 5. Minute blieb noch ungenutzt doch schon in der 15. Minute erzielte Christoph mit einem Linksschuß aus halbrechter Position nach Vorlage von Flo den verdienten 1:0 Führungstreffer für Teltow.

Nur 2 Minuten später hatte Lukas F. die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen, scheiterte aber knapp, um wieder 2 Minuten später nach gutem Zuspiel von Silas dann das 2:0 zu erzielen.

Die Roten Teufel waren klar die bessere Mannschaft und Pritzwalk wartete nur auf gelegentliche Konter.

Leider verflachte dann etwas das Teltower Kombinationsspiel und auch Manuel konnte in der 30. Minute eine Großchance nicht nutzen, die Führung weiter auszubauen.

Im Gegenteil, kurz vor dem Pausenpfiff hatte die Gastmannschaft nach einem Freistoß sogar die Möglichkeit, den Anschlußtreffer zu erzielen, zum Glück aber ohne Erfolg.

Nach der Halbzeit erhöhte der TFV wieder das Tempo und so ergaben sich wieder mehr Torchancen.

Nachdem Jan in der 42. Spielminute alles hätte klar machen können, sorgte er dann in der 53. Minute nach Vorlage von Lukas F. und Silas mit dem 3:0 für die Entscheidung.

In der 66. Minute schnappte sich dann Tom im eigenen Strafraum den Ball, überlief alle sich ihm in den Weg stellenden Gegenspieler auf der rechten Außenbahn und schoß einen als Flanke gedachten Ball aus ca. 35m über Freund und Feind hinweg als Bogenlampe in den gegnerischen Kasten zum 4:0.

Das 5:0 fiel dann in der 75. Minute nach einer Ecke von Silas mit einem sehenswerten Kopfballtreffer von Flo.

Silas hatte dann kurz vor Ende der Partie noch zwei gute Möglichkeiten, das Ergebnis weiter zu erhöhen, war aber heute im Abschluss leider glücklos. Trotzdem konnte er mit 4 Torvorlagen entscheidend zum heutigen Sieg beitragen.

Fazit: Heute haben die Jungs gegen einen schwachen Gegner gut gespielt, nur die Torausbeute hätte weitaus höher ausfallen können. Trotzdem kann man mit diesem Ergebnis zufrieden sein.

Für den TFV spielten:

Marius, Tom, Niclas, Lewin, Manuel, Luki, Flo, Lukas L., Christoph, Lukas F., Jan, Silas

 
< zurück   weiter >