Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Knappe 0:1 Niederlage der B-Junioren bei MSV Neuruppin

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Knappe 0:1 Niederlage der B-Junioren bei MSV Neuruppin Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Bernhard Mierzwa   
Samstag, 13. September 2014

Nach starkem Kampf und gutem Spiel müssen sich die B-Junioren des Teltower FV im Auswärtsspiel bei MSV Neuruppin knapp mit 0:1 geschlagen geben. Trotz spielerischer Überlegenheit des Gastgebers wäre eine Punkteteilung nicht unverdient gewesen.

Der TFV begann recht flott und erarbeitete sich in den ersten 10 Minuten des Spiels einige Chancen, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.

Nach und nach übernahmen aber die Hausherren die Partie und sorgten mit vielen gefährlichen Aktionen für Druck und eine Feldüberlegeneheit auf dem Platz.

Teltow stand kompakt und wehrte sich mit allen Kräften, nur gelegentliche Konter sorgten für etwas Entlastung.

Kurz vor der Pause war dann aber auch Marius machtlos und nach Unstimmigkeiten im Abwehrverbund gelang den Fontane-Städtern der verdiente Führungstreffer aus kurzer Distanz zum 1:0.

Nach der Halbzeit waren die Gastgeber weiter am Drücker, doch zum Glück konnte ein weiterer Treffer der Neuruppiner verhindert werden.

Nach ca. 60 Spielminuten schwanden auf beiden Seiten nach und nach die Kräfte und es ergaben sich auch wieder Möglichkeiten für die Roten Teufel, doch leider waren wir heute zu ungefährlich im Abschluß.

So endete dieses Spiel mit einem verdienten Sieg für den MSV Neuruppin, einen Punkt hätten sich die Jungs aus Teltow für ihren aufopfernden Kampf heute trotzdem verdient gehabt. 

Fazit: Auch aus einer Niederlage kann man lernen und wichtige Erkenntnisse für die Saison mitnehmen. Wir haben nicht aufgesteckt, das macht Mut!

Für den TFV spielten:

Marius; Tom; Manuel; Lewin; Flo; Lukas L.; Niklas; Nils; Jan; Silas; Lukas F.; Simon; Yannick 

 
< zurück   weiter >