Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Im ersten Spiel der Landesklasse gewinnen die B-Junioren des TFV mit 5:3 gegen Falkensee/Perwenitz

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Im ersten Spiel der Landesklasse gewinnen die B-Junioren des TFV mit 5:3 gegen Falkensee/Perwenitz Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Bernhard Mierzwa   
Sonntag, 07. September 2014

Nach dem Auftakterfolg im Landespokal können die B-Junioren des Teltower FV auch im ersten Spiel in der Landesklasse Nord/West einen verdienten 5:3 Heimsieg gegen die SG Falkensee/Perwenitz feiern und so die ersten 3 Zähler in der Liga einfahren.

Diesmal waren die Teltower Jungs von Beginn an hellwach und erzielten bereits in der 07. Minute ein Tor durch Lukas F., das aber leider auf Grund einer Abseitsentscheidung nicht gegeben wurde.

Doch die Teltower blieben am Drücker und waren gerade in der ersten Halbzeit klar spielbestimmend. Klarste Torchancen durch Silas, Jan und Lukas F. wurden liegen gelassen und so eine frühzeitige Führung verspielt.

Die Gäste agierten nur mit langen Bällen und waren mit gelegentlichen Kontern gefährlich.

Zur Halbzeit stand es nach Torchancen 7:4 für den TFV, nach Toren aber leider immer noch 0:0.

Nach der Pause kamen die Falkenseer wacher aus der Kabine und hatten nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff einen Lattenkracher zu verbuchen.

Einen Freistoß in der 48. Minute nutzte dann die Gastmannschaft zum 0:1, wobei die Teltower Defensive recht unsortiert wirkte.

Doch nur 3 Minuten später traf Silas dann endlich zum erlösenden Ausgleich nach Vorlage von Jan.

In der 53. Minute ging die SG Falkensee/Perwenitz nach einem Konter erneut mit 1:2 in Führung.

Doch auch diesmal ließen sich die Teltower nicht lange bitten und nur eine Minute später war wieder Silas nach Pass von Lukas F. zur Stelle und erzielte den 2:2 Ausgleich.

In Minute 58 konnte dann der TFV das erste Mal mit 3:2 in Führung gehen. Nach schöner Vorarbeit von Niklas traf Jan zum 3. Tor für Teltow.

In der 63. Spielminute sorgte dann Nils nach Vorlage von Lukas F. für das umjubelte 4:2 für die Roten Teufel.

Doch die Gäste gaben sich noch nicht geschlagen und kamen in der 64. Minute noch einmal auf 4:3 heran.

Fast im direkten Gegenzug kam dann das KO für die SG Falkensee/Perwenitz. Nach tollem Solo von Flo erzielte Jan das entscheidende 5:3 für unser Team und besiegelte so den ersten Heimerfolg in der Landesklasse.

Fazit: Erneut sorgte die Mannschaft mit einer guten Leistung und tollem Teamgeist nach zweimaligem Rückstand für eine positive Überraschung und fährt so die ersten 3 wichtigen Punkte in der Landesklasse ein. Auf diesen Sieg können wir aufbauen, müssen aber noch vieles optimieren! 

Für den TFV spielten:

Marius; Flo, Lukas L., Jan, Manuel, Maurice, Niklas, Silas, Lukas F., Tom, Nils, Lewin, Alex

 
< zurück   weiter >