Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Überzeugender Pflichtsieg der C1 Junioren beim Tabellenletzten aus Eisenhüttenstadt

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Überzeugender Pflichtsieg der C1 Junioren beim Tabellenletzten aus Eisenhüttenstadt Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Bernhard Mierzwa   
Sonntag, 18. Mai 2014

Mit einem hochverdienten 5:0 Erfolg gegen das Schlusslicht der Landesklasse Dynamo Eisenhüttenstadt konnte die C1 den 5. Tabellenplatz wieder zurück erobern und wichtige Punkte in der Liga sammeln.

Unsere Jungs begannen die Partie nach anderthalbstündiger Hinfahrt mit viel Elan und zeigten von Beginn an, wer hier heute die 3 Punkte mit nach Hause nehmen wollte.

Trotz Feldüberlegenheit und guten Angriffsbemühungen konnten 2 gefährliche Konter der Hausherren in den ersten zehn Spielminuten nicht verhindert werden, und hätten beinahe zum Rückstand geführt.

Doch in der 14. Minute erlöste uns Jan F. nach einem schnell vorgetragenen Konter und guter Vorarbeit von Lukas F. mit dem verdienten 1:0 für den TFV.

Nur eine Minute später folgte schon das 2:0 für die Roten Teufel wieder durch Jan F. nach einer schönen Kombination über Lukas F. und Simon.

Obwohl wir nun klar spielbestimmend waren und uns beste Torchancen durch Lukas L.; Lukas F. und Jan F. erarbeiteten, hatten wir es versäumt noch vor der Halbzeit das Spiel für uns zu entscheiden.

Nach der Pause machte unser Team sofort weiter Druck und ließ den Hausherren kaum Möglichkeiten füt eigene Angriffe.

Nachdem Manuel und Maurice das Ergebnis schon früher hätten erhöhen können, köpfte Jan F. in der 45. Minute nach Traumpaß von Tom und maßgeschneideter Flanke zum 3:0 für den Teltower FV in den Eisenhüttenstädter Kasten.

In der 55. Minute erzielte der erst kurz zuvor eingewechselte Felix nach Vorarbeit von Niklas und Lukas F. mit einem satten Schuß ins rechte obere Eck direkt unter die Latte das 4:0 für unsere Mannschaft.

Den Schlußpunkt setzte Niklas mit einem Distanzschuß aus ca. 20m über den Keeper der Heimmannschaft hinweg zum 5:0 Endstand für Teltow.

Ein großes Lob an das gesamte Team für die heutige Leistung, wo endlich mal viele Dinge umgesetzt wurden, die wir jede Woche im Training üben!

Fazit: Weiter so Jungs, einiges ist noch möglich!

Für den TFv spielten:

Marius; Tom; Luki; Max; Jan L.; Simon; Lukas L.; Manuel, Niklas; Jan F.; Lukas F.; Maurice; Yannick und Felix 

 
< zurück   weiter >