Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Im letzten Punktspiel des Jahres 2013 unterlag die C1 des TFV der SG Luckenwalde knapp mit 2:3

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Im letzten Punktspiel des Jahres 2013 unterlag die C1 des TFV der SG Luckenwalde knapp mit 2:3 Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Bernhard Mierzwa   
Montag, 02. Dezember 2013

Leider konnten wir das Jahr 2013 nicht ganz so positiv beenden, wie wir die Saison 2013 im August im Hinspiel bei Luckenwalde begonnen hatten. Diesmal mußten wir uns diesem Gegner geschlagen geben und überwintern nun auf einem respektablen 5. Tabellenplatz in der Landesklasse Süd.

Die Gäste aus Luckenwalde hatten sich anscheinend viel vorgenommen, denn sie wollten mit Sicherheit die 0:3 Heimspielniederlage aus der Hinrundenpartie wieder wett machen.

So begannen sie auch wie die Feuerwehr und bestimmten in Halbzeit eins von Anfang an das Spielgeschehen. Luckenwalde erspielte sich schnell einige gute Torchancen und nutzte in der 13. Minute einen Abwehrfehler des TFV zum 0:1 Führungstreffer.

Bis auf einen Torschuß von Jan F. in der 18. Minute gab es von den Teltowern nicht viel erwähnenswertes zu berichten, denn die SG machte das Spiel und die Roten Teufel taten sich schwer, sich auf den Gegner einzustellen.

In der 21. Minute vergaben dann die Gäste noch eine hundertprozentige Torchance, doch in Minute 25 machten sie es besser und nutzten einen weiteren Patzer der Teltower Hintermannschaft zum 0:2.

Wie aus dem Nichts viel dann plötzlich der Anschlußtreffer für unser Team. Jan F. erzielte nach Vorlage von Christoph in der 28. Spielminute das 1:2.

Kurz vor der Pause hatten wir dann noch einmal großes Glück, dass ein Schuß der Gastmannschaft nur die Teltower Querlatte streifte und nicht in unserem Kasten einschlug.

In Halbzeit Zwei kamen dann endlich die Platzherren besser ins Spiel, doch leider konnten wir uns kaum klare Torchancen erarbeiten. Luckenwalde lauerte zumeist nur noch auf Konter und überließ dem TFV den Spielaufbau.

In der 50. Minute hatte dann Lukas F. eine gute Möglichkeit, den Ausgleich zu erzielen, leider blieb diese ungenutzt.

Nur 4 Minuten später wurde Lukas F. im Strafraum hart bedrängt und der gute Schiri zeigte sofort auf den Strafstoßpunkt. Jan F. verwandelte sicher zum 2:2 Ausgleichstreffer und sorgte so für neue Hoffnung im Teltower Fanblock.

In der 58. Spielminute fiel dann aber leider das 2:3 für die SG Luckenwalde nach einer Fernschußbogenlampe aus halblinker Position, die genau im Dreiangel des rechten Torecks einschlug. Marius war wirklich machtlos, schade, dass der Ball vorher nicht konsequent vor dem Strafraum geklärt wurde.

Luckenwalde wurde durch die erneute Führung jetzt wieder stärker und Marius mußte mit zwei tollen Glanzparaden in den Minuten 65 und 66 die Teltower weiter im Spiel halten.

In der 69. Minute hatte Lukas F. noch einmal den Teltower Ausgleichstreffer auf dem Fuß und in der letzten Spielminute fehlten Christoph nur ein paar winzige Zentimeter, um den Ball, der hervorragend über Lukas F. und Jan F. vor das Luckenwalder Tor gebracht wurde, in die gegnerischen Maschen zu spitzeln.

So verloren wir unser letztes Punktspiel in diesem Jahr leider knapp gegen die SG Luckenwalde, wobei man ehrlicherweise sagen muß, das dieser Sieg über die gesamte Partie gesehen wohl für die Gäste verdient war.

Fazit: Nun können wir im Winter neue Kräfte sammeln, hoffentlich in der Rückrunde wieder alle Spieler gesund und fit begrüßen und so gestärkt in die Rückrunde gehen.

Der 5. Platz in der Landesklasse zu Saisonmitte ist wirklich ein gutes Ergebnis für unsere Mannschaft, mal sehen was 2014 noch möglich ist!

Für den TFV spielten:

Marius; Louis; Tom; Luki; Maurice; Jan F.; Niklas; Yannick; Louisa; Lukas L.; Christoph; Lukas F.; Alex; Felix; Max

 
< zurück   weiter >