Skip to content

Schmaler Bildschirm Breiter Bildschirm Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen
Startseite arrow Startseite arrow News-Archiv arrow Keine Punkte für Ü40 in Michendorf

Sponsoren des TFV 1913

www.autoteiledirekt.de

Keine Punkte für Ü40 in Michendorf Drucken E-Mail
Veröffentlicht von Bernhard Mierzwa   
Freitag, 22. November 2013

Mit einer 2:4 (0:3) Niederlage kehrten unsere "Vierziger" am Montagabend vom Gastspiel bei der SG Michendorf zurück. Endlich konnten wir mal auf einen großen Kader zurückgreifen. Mathias Rupnow absolvierte so sein erstes Punktspiel bei den Vierzigern. Der Spieler der zweiten Männermannschaft half diesmal aus, konnte sich so etwas fithalten.

Bei besten Bedingungen wurde unsere Truppe von der SGM gleich unter Druck gesetzt. Nach zehn Minuten stand es schon 2:0 für den Gastgeber, ehe unsere Mannschaft sich etwas von der Übermacht der SGM befreien konnte.

Die wenigen guten Chancen wurden aber nicht genutzt. Nach Latte und Pfosten hatte der TFV noch Glück, konnte das 3:0 aber nicht verhindern.

Die Teltower spielten in Halbzeit zwei gefälliger, Michendorf zog sich etwas zurück und lauerte auf Konter. Dann schlug ein straffer Schuss aus zwanzig Metern durch Thomas Wuttke im SGM Tor ein.

Der TFV wurde stärker, kam zu guten Tormöglichkeiten. Nach einer Ecke von Mathias Rupnow köpfte Mario Räßler zum Anschluß ein. Nun ging es hin und her.

Kurz vor Spielende verwandelte der Gastgeber einen direkten Freistoß zur Entscheidung. Den in der zweiten Hälfte stark kämpfenden Teltowern gelang kein weiterer Treffer.

Auf  Grund der schwachen ersten 30 Minuten der Teltower, ein nicht unverdienter Sieg der Heimmannschaft.

Der TFV spielte mit:  Brand; Zick, Grau, Räßler, Wagner, Schwarting, Etzkorn, Schmidt, Wuttke, Peters u. Rupnow

Gesendet vom TFV Ü-Wagen aus Michendorf :-)

 
 
< zurück   weiter >